Bistum Augsburg Logo
Dioezesanmuseum St. Afra Logo

Veranstaltungen

Die Lange Nacht der Abenteuer

9. Juli 2019

Rund 200 Konzerte, Lesungen, Führungen, Ausstellungen und Straßentheater finden an nur einem Abend in der malerischen Augsburger Innenstadt statt. Die Ausstellung im Diözesanmuseum St. Afra hat von 19.00 Uhr bis 23 Uhr durchgehend für Sie geöffnet

Bei uns finden folgende Veranstaltungen statt:

 

Oswald von Wolkenstein (1377-1445)

Lieder und Texte zu seinem aufregenden Leben als Abenteurer und Ritter im Spätmittelalter

Ensemble für Frühe Musik Augsburg Rainer Herpichböhm (Gesang, Mittelalter-Laute) Heinz Schwamm (Fidel)

(KONZERTLESUNG)

Wann: 19:15 Uhr und 21:00 Uhr

 

Eine kontrastreiche Zeitreise durch die Musica Sacra 

Gregorianik, Renaissance, Romantik und Neue Musik

Vokalensemble Quintenzirkel: Constantin Wolff (Countertenor), Markus Plischke (Tenor), Dominik Wolff (Bariton), Sebastian Fischer (Bass)

(GESANG/CHOR)

 Wann: 20:15 Uhr und 22:00 Uhr

 

Programm 2019

 

 

Tag des offenen Denkmals 2019

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

am 08. September 2019

Führungen mit Renate Mäder um 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

Treffpunkt: Museumskasse 
begrenzte Teilnehmerzahl: 25-30 Personen pro Führung

Im Rahmen der Führungen ist der Eintritt in das Museum frei, für den Eintritt ohne Führung gelten die normalen Eintrittspreise.

Weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

Diözesanmuseum St. Afra
Kornhausgasse 3–5
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3166-8833
museum.st.afra@bistum-augsburg.de

Video Rundgang

Öffnungszeiten
Dienstag-Samstag 10.00–17.00 Uhr
Sonntag/Feiertag 12.00–18.00 Uhr
Montag geschlossen
 
Eintrittspreise
Erwachsene 4,00 €*
Ermäßigt 3,00 €*
Familienkarte 8,00 €*
Jahreskarte 19,00 €
* bei Sonderausstellung abweichend
 
Führungen
Auf Anfrage (0821 3166-8833 oder museum.st.afra@bistum-augsburg.de)
 
Barrierefreiheit
Das Museum ist in seiner historischen Substanz nur bedingt barrierefrei und zu ca. 60% für Rollstuhlfahrer zugänglich

Museumsshop

 

 

visit us on facebook